Neudörfl

Neudörfl, der Ort an der Leitha, liegt inmitten dreier verschiedener Landschaften konnte sich in den letzten Jahren durch die ideale Lage mehr und mehr als attraktiver Wirtschaftsstandort profilieren. Der Weinbau hat dem Ort den Beinamen „Grinzing von Wiener Neustadt“ eingebracht; viele heimelige Buschenschänken sorgen das ganze Jahr über für das leibliche Wohl und einen gemütlichen Aufenthalt.
Gut ausgebaute Wander- und Radwege führen durch die wunderschöne Landschaft. Der „Kulturpfad“ ist eine 7 km lange Strecke entlang alter Kulturdenkmäler.
Ein großer Badesee mit den entsprechenden Einrichtungen bietet genügend Platz zur Erholung und zum Badespaß.
Sport- und Freizeitangebote, wie z.B.: das Tenniszentrum mit 14 Plätzen und Badminton sorgen für zusätzliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

x