Baumgarten

Inmitten der wunderschönen Landschaft und Pflanzen- und Tierwelt des Naturparks Rosalia-Kogelberg liegt die zweisprachige Gemeinde Baumgarten, kroatisch Pajngrt. Gastwirte und Heurige laden zum Genießen und Verweilen ein, auf gut ausgebauten Wander- und Radwegen können Bewegungshungrige die Natur hautnah erleben. Die Nähe zu Wien (45 Minuten), Eisenstadt und Sopron (20 Minuten) sowie Wiener Neustadt (25 Minuten entfernt) macht Baumgarten zu einem beliebten Ausflugsziel.

Der Ort zeichnet sich vor allem durch seine Vielfalt aus: Zahlreiche Vereine und deren Aktivitäten rund ums Jahr bieten Bewohnern wie auch Besuchern spannende Erlebnisse in einzigartiger Natur und im Rahmen einer lebendigen Dorfgemeinschaft. So gelingt es auch nach wie vor, die kroatische Sprache zu erhalten und zu pflegen.

Der Klosterkirtag – ein Fest für Gläubige und Genießer
Beim traditionellen Klosterkirtag (15. September 2018) feiern jedes Jahr die Gläubigen im herrlichen Ambiente rund um das Baumgartner Wahrzeichen, das Paulinerkloster oder auch „Ödes Kloster“ genannt.  Das Kloster (gestiftet 1475) mit dem unter Naturschutz stehenden Lindenbaum ist ein sehr beliebtes Wallfahrtsziel und ein wahrer „Kraftort“. Natürlich kommen am Klosterkirtag auch das Feiern und der Genuss nicht zu kurz, es werden kulinarische Köstlichkeiten aus der ganzen Region angeboten.

x