Sigleß

Geschichte und Kunst in der Landschaft

Sigless
In die hügelige Landschaft der Region Rosalia schmiegt sich der Ort Sigleß entlang des Edlesbaches. Hier hat der Weinbau schon lange Tradition. Die ansässigen Winzerbetriebe bieten kommentierte Weinverkostungen und Weingartenführungen an und die zahlreichen Buschenschenken laden zum Verweilen ein. Auch rund um die Gemeinde gibt es viel zu sehen: Die Landschaftsprojekte von Mag. Heinz Bruckschwaiger prägen das Landschaftsbild und vereinen unberührte mit gestalteter Natur. Vor allem die „Himmelsleiter“ ist ein beliebter Platz, dessen Kraft mit den Jahren, mit dem Wachstum der Kirschbäume rundherum, immer stärker wird. Außerhalb des Ortes gibt es außerdem mehrere Ausgrabungsstätten, die eine Jahrtausende lange Geschichte der Siedlung zutage förderten. Neben Funden aus der Römerzeit, wurden mehrere Hügelgräber freigelegt, in denen eine Fürstenfamilie der Awaren im 8. oder 9. Jahrhundert beigesetzt wurde. Andere Funde wiederum belegen, dass das Gebiet um Sigleß bereits in der Jungsteinzeit besiedelt war

 

Links:

Gemeinde Sigleß