Burg Forchtenstein

 FK75575Lebendiges kulturelles Zentrum

Burg Forchtenstein ist, als eines der bedeutendsten Wahrzeichen des Burgenlandes, auf den Ausläufern des Rosaliengebirges gelegen und dominiert den Blick von der Ebene in Richtung Westen. Im Jahr 1622 gelangte diese Bollwerk in den Besitz der Familie Esterházy und zählt zu den größten öffentlich zugängigen Privatmuseen in Mitteleuropa.

Weiterlesen: Burg Forchtenstein

Brauchtum

Brauchtum smallFeiern mit Tradition

Viele kleine bodenständige Feste, die sich im bäuerlichen Jahreskreis finden, wie der Robischkirtag in Marz, der Ananaskirtag in Wiesen oder das Kastanienfest in Forchtenstein werden in der Region gepflegt und gerne von Gästen besucht.

Weiterlesen: Brauchtum